Einladung Mitgliederversammlung 2018


POLIZEI-SPORTVEREIN LIPPE-DETMOLD E. V.
PETER KOLLOTZEK, AM KLÜTER BACH 11, 32758 DETMOLD – PSV-LIPPE-DETMOLD@WEB.DE
An alle Mitglieder über die Abteilungsvorstände + Mitteilung gem. Satzung auf der Internetseite
Detmold, 18.02.2018
Mitgliederversammlung 2018 [für das Geschäftsjahr 2017]
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde!
Hiermit lade ich zur ordentliche Mitgliederversammlung ein am
Freitag, den 23.03.2018 - Beginn 19.00 Uhr
Detmold, Seminarraum Turnhalle DBB, Wittekindstraße 1 – Notruftelefon: 0177-4300053. - Ich bitte um zahlreiche Teilnahme.
Top 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden (Versammlungsleiter) A.-W. Kaemper § 14.5
Top 2: Bestimmen des Protokollführers § 14.5
Top 3: Feststellung der Beschlussfähigkeit
Jedes Mitglied ab 16 Jahre hat das Stimmrecht, jedes Mitglied ab 18 kann gewählt werden
§ 14.3
§ 14.9
Top 4: Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 07.09.2017 – per Mail verschickt
Top 5: Jahresberichte
a) Hauptsportwart
b) Kurzberichte/Informationen der Abteilungen (bitte vor der Versammlung wg. Zeitplanung kurz melden)
b) Hauptkassierer – und Entwurf einer Kassenplanung für das laufende Kassenjahr 2018
Vorstellen der aktuellen Berechnung 2018 Umlage/Zuschüsse - Mitglieder 01.01.2018: 816 Sportler/innen
Top 6: Bericht der Kassenprüfer (H. Wallbaum/Chr. Beermann) – Hauptkonto Nr. 47209 PSV § 21.3
Top 7: Entlastung des Hauptkassierers sowie der ausscheidenden Mitglieder des Hauptvorstands
Die PSV-Satzung sieht im § 17 vor:
Wahl in der Mitgliederversammlung in folgender Weise: In den Jahren mit ungeraden Jahreszahlen sollen
- der 1. Vorsitzende, der Hauptkassierer,
in den Jahren mit geraden Jahreszahlen
- der 2. Vorsitzende und der Geschäftsführer gewählt werden.
Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Wiederwahl ist zulässig. Die Wahl erfolgt einzeln.
§18 ergänzt
Die Mitglieder des Gesamtvorstands
- Vertreter des Hauptkassierers, - Hauptsportwart, - Sozialwart
werden in den Jahren mit geraden Jahreszahlen durch die Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt.
Wiederwahl ist zulässig. Die Wahl erfolgt einzeln.
[Die drei PSV-Ämter (1. Vors./2. Vors./ Kassierer) sind nach BGB durch drei verschiedene Personen auszuüben.]
Demnach wären folgende Ehrenamtspositionen im Verein zu wählen:
Top 8: Neuwahlen (im geraden Jahr/alle 2 Jahre) bisheriger Amtsinhaber Vorschlag § 17.1
a) 2. Vorsitzender (nach BGB - erforderlich) Dr. Ralf Holland NN § 17.1
b) Geschäftsführer Peter Kollotzek (seit 2017) Peter Kollotzek § 18.1
c) Vertreter des Hauptkassierers Martin Deppemeier (seit 2017) NN
d) Hauptsportwart/in Claudia Michaelis (Seit 2016) noch keine Rückmeldung
e) Sozialwart Peter Kollotzek NN § 18.1
f) Kassenprüfer (aus 2 versch. Abteilungen) 1) Herr Wallbaum (Schießen)
2) Herr Beermann (Fischen)
1) Herr Beermann (Fischen)
2) N.N. (Schießen)
§ 21.1
Zum Gesamtvorstand gehören nach § 18 Abteilungsleiter, deren Stellvertreter und die Abt.-kassierer.
Bitte an die Abteilungen (so besprochen in der Sitzung im November 2017):
Das Protokoll der Abteilungsversammlungen, den Kassenbericht 2017 und die Namen der im Abteilungsvorstand tätigen
Sportler dem Hauptvorstand zusenden/mitbringen – sofern noch nicht geschehen.
Top 9: Bestätigung der Abteilungsvorstände durch Vorlage der Protokolle der Abteilungsversammlungen
Top 10: Bestätigung der Vereinsbeiträge, Festlegen der Vereinsumlage, der Ehrenamtspauschale für Vorstandsmitglieder
Top 11: Feste Termine, die von den Abteilungen zu beachten sind
Top 12: Sonstiges – hier sind keine abstimmungspflichtigen Punkte möglich. Hinweis zum Datenschutz im Verein...
Anträge (siehe § 14.10) mit entsprechenden Unterlagen zur Mitgliederversammlung bitte bis zum 13. März 2018 beim 1. Vorsitzenden
(oder dem Geschäftsführer) einreichen!
Viele Grüße
(Peter Kollotzek, Geschäftsführer)



SMF 2.0.6 | SMF © 2011, Simple Machines
TinyPortal © 2005-2012

Go back to article